Half Sized Blog Element (Single Author Style)

Half Sized Blog Element (Multi Author Style)

Forderung 2: Hersteller und Inverkehrbringer haften für Schäden

Wer Kunststoff-Produkte oder -Verpackungen herstellt oder in Verkehr bringt, ist nach dem Verursacherprinzip für alle Gesundheits-, Umwelt- und Klimaschäden verantwortlich, die das Produkt verursacht.

Forderung 3: Aufklärung, Transparenz und Informationsvermittlung

Die Gefahren von Kunststoffen und ihren Inhaltsstoffen für Mensch, Umwelt und Klima müssen Verbraucher*innen transparent und entlang des gesamten Lebenszyklus klar vermittelt werden. Dazu sind umfassendere Bildung und die Aufklärung über Alternativen zwingend erforderlich.

Forderung 2: Hersteller und Inverkehrbringer haften für Schäden

Wer Kunststoff-Produkte oder -Verpackungen herstellt oder in Verkehr bringt, ist nach dem Verursacherprinzip für alle Gesundheits-, Umwelt- und Klimaschäden verantwortlich, die das Produkt verursacht.

Forderung 3: Aufklärung, Transparenz und Informationsvermittlung

Die Gefahren von Kunststoffen und ihren Inhaltsstoffen für Mensch, Umwelt und Klima müssen Verbraucher*innen transparent und entlang des gesamten Lebenszyklus klar vermittelt werden. Dazu sind umfassendere Bildung und die Aufklärung über Alternativen zwingend erforderlich.